Cookies

Cookie-Nutzung

Justierschrauben – die speziellen Schrauben für die Unterkonstruktion

Die Justierschraube wird im Trockenbau verwendet. Die Holzschrauben dienen dazu, Holzlatten und anderes in einem justierbaren und stets kleinen Abstand zur Wand an selbiger zu befestigen. Die Besonderheit: Unten dem Schraubenkopf befinden sich sägezahn-förmige Rillen. Die graben sich so ins Holz ein, dass sich ein axialer Formschluss bildet.
Besonderheiten
  • Holzschrauben
  • verwendet im Trockenbau
  • justierbar
  • bilden axialen Formschluss

Justierschrauben Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Holzverkleidungen oder Holzfassaden müssen irgendwie an Decken, Wänden und so weiter angebracht werden. Dafür sind Justierschrauben da.
  • Justierschrauben erlauben das richtige Ausrichten der Unterkonstruktion und garantieren, dass der Abstand zur Wand gehalten wird. Bei Unebenheiten im Unterrund funktioniert das über Holzkeile nicht gut – mit Justierschrauben dagegen schon.
  • Justierschrauben sehen auf den ersten Blick aus wie Spanplattenschrauben, verfügen aber direkt unter dem Schraubenkopf über keilförmige Rillen. Diese Rillen verhaken sich beim Verschrauben in der Unterkonstruktion. Deshalb sind Schraube und Latte fest miteinander verbunden.
  • Das Gewinde der Justierschraube hat an der Spitze eine spezielle Einkerbung, die wie ein Holzbohrer arbeitet.
  • Justierschrauben sind aber keine Distanzschrauben: Die erfüllen zwar einen ähnlichen Zweck, aber die Distanzschrauben bestehen aus zwei Gewinden. Die Unterkonstruktion muss vorgebaut werden, wenn Distanzschrauben verwendet werden – das ist bei Justierschrauben nicht der Fall.

Justierschrauben Holz/Beton 6 x 80 mm, verzinkt

Justierschrauben Holz/Beton 6 x 80 mm, verzinkt
Besonderheiten
  • Größe: 6 x 80 mm
  • Gewindelänge von 50 mm
  • aus verzinktem Stahl
  • Senkkopf TX25
  • Inhalt: 100 Stück
  • Hersteller: EisenRon
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Justierschrauben von EisenRon sind für die Montage von Unterkonstruktionen aus Holz auf Gründe von Stein oder Beton konzipiert. Passende Dübel müssen jedoch separat erworben werden. Das Gewinde mit einem Durchmesser von 6 Millimetern bei einer Schraubenlänge von 80 Millimetern entspricht der am häufigsten verwendeten Größe der Schrauben, die aus verzinktem Stahl hergestellt sind. Im Gebinde sind 100 Justierschrauben mit Senkkopf enthalten. Für die Montage in Feuchträumen muss nach DIN 18360 auf nichtrostende Stoffe geachtet werden – das ist bei diesen Justierschrauben nicht gegeben.
Die Justierschrauben von EisenRon sind im Vergleich zu anderen Produkten in einem guten Verhältnis von Preis und Qualität beziehungsweise Menge der Schrauben im Gebinde gehalten.Die Schrauben tun, was sie sollen. Allerdings sollte man bei der Verarbeitung immer darauf achten, dass das Gewinde vollumfänglich im Untergrund verankert ist! Die Schraubenlänge muss dahingehend ausgewählt sein.

VorteileNachteile
  • viele Schrauben enthalten
  • mit Dübel auch für Untergründe aus Stein/Beton geeignet
  • verzinkt
  • nicht für die Montage im Freien oder in Feuchträumen geeignet
  • Dübel nicht enthalten

Dresselhaus Justierschrauben 6v x 80 mm, galvanisiert und verzinkt

Dresselhaus Justierschrauben 6v x 80 mm, galvanisiert und verzinkt
Besonderheiten
  • Material: legierter Stahl
  • Marke: Dresselhaus
  • Senkkopf mit Antrieb I-Stern I-25 (1 Bit I 25 inklusive)
  • galvanisch verzinkt
10,60 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dresselhaus steht für Qualität: Die Gebinde enthalten nicht nur 100 Justierschrauben aus legiertem Stahl (galvanisch verzinkt), sondern auch einen Bit I 25. Die Schrauben haben einen Durchmesser von 6 Millimetern bei einer Länge von 80 Millimetern und eignen sich hervorragend, um Unterkonstruktionen aus Holz anzubringen.
Bei Dresselhaus stimmt nicht nur der Lieferumfang, sondern tatsächlich sind die Schrauben in diesem Gebinde auch kostengünstig. Die Qualität ist hervorragend, Kunden empfehlen sie vor allem für Dachkonstruktionen und abgehängte Decken. Einfach in der Bedienung und qualitativ hochwertig, sprechen die meisten Kunden eine klare Kaufempfehlung aus. Einziger Kritikpunkt: Ohne Vorbohren sind die Schrauben etwas schwergängig.

VorteileNachteile
  • hohe Qualität
  • 100 Schrauben plus Bit für einen annehmbaren Preis
  • einfache Handhabung
  • etwas schwergängig, wenn nicht vorgebohrt wird
  • für Feuchträume und de Konstruktion im Freien nicht geeignet

Fischer Justierschraube JUSS 6 x 80

Fischer Justierschraube JUSS 6 x 80
Besonderheiten
  • 100 Justierschrauben
  • Schraubenlänge: 80 mm
  • Durchmesser: 6 mm
  • Material: Stahl
16,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Fischer hat in Sachen Schrauben einen guten Namen, und die Justierschrauben JUSS passt perfekt ins Programm der Marke. Die Schrauben sind mit einem selbstbohrenden Gewinde ausgestattet, sodass nicht vorgebohrt werden muss. Die Justierschrauben ermöglichen die stufenlose Justierung der Unterkonstruktion. Keile und Klötze zur Fixierung werden nicht benötigt. Fischer packt 100 der Schrauben mit Senkkopf in ein Gebinde. Laut Hersteller eignet sich die Schraube hervorragend für Holzkonstruktionen mit einer Lattenstärke von 20 Millimetern bis 25 Millimetern.
Die Mehrheit der Kunden ist von den Justierschrauben JUSS überzeugt: Gute Qualität kommt hier mit einem fairen Preis zusammen. Die Schrauben lassen sich gut verarbeiten und sind haltbar. Allerdings empfiehlt sich trotz des selbstbohrenden Gewindes Vorbohren, vor allem bei Wänden oder anderen Untergründen aus Stein, Ziegel oder Beton. Andernfalls reißen die Köpfe ab. Sind die Schrauben sicher in der Konstruktion angebracht, ist das Justieren allerdings sehr einfach.

VorteileNachteile
  • sehr gute Qualität
  • günstiges Gebinde mit 100 Justierschrauben
  • mit selbstbohrendem Gewinde ausgestattet
  • trotz selbstbohrendem Gewinde bei hartem Untergrund Vorbohren nötig

SPAX Justierschraube Flachkopf mit Halterillen T-Star plus WIROX 6 x 80 mm

SPAX Justierschraube Flachkopf mit Halterillen T-Star plus WIROX 6 x 80 mm
Besonderheiten
  • Schraubenkopf: Flachkopf
  • Marke: SPAX WIROX
  • Durchmesser: 6 mm; Länge 80 mm
  • mit Halterillen
24,39 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der 100er-Pack Justierschrauben WIROX mit Flachkopf und Halterillen von SPAX hat einen Durchmesser von 6 Millimetern und eine Länge von 80 Millimetern. Die speziell geformte Spitze lässt sich leicht eindrehen, sodass zumindest bei einem Untergrund aus Holz kein Vorbohren nötig ist.
Von der Marke SPAX kann man Qualität erwarten, und die Justierschrauben bieten genau das. Aus legiertem Stahl hergestellt, sind die Schrauben haltbar und robust. Sie lassen sich gut eindrehen und erlauben feines Justieren von Unterkonstruktionen aus Holz. Allerdings sollte die Länge der Schrauben stets genau angepasst werden, und bei Feuchträumen und Konstruktionen im Freien sollte auf rostfreies Material geachtet werden.

VorteileNachteile
  • hohe Qualität
  • fairer Preis
  • selbstbohrende Spitze
  • wenige Angaben des Herstellers verfügbar
  • in Beton, Ziegel und Stein muss vorgebohrt werden

Einsatzbereiche für Justierschrauben

Justierschrauben wurden für den Holzbau entwickelt: Immer dann, wenn eine Unterkonstruktion mit Abstand vormontiert werden soll, sind diese Schrauben eine echte Erleichterung. Zwar ist es auch möglich, mit Klötzchen und Keilen zu arbeiten, aber das birgt spätestens bei unebenen Untergründen die Gefahr von unregelmäßigen Abständen. Justierschrauben eliminieren diese Gefahr, auch wenn sie die etwas kostenintensivere Lösung sind. Die verschiedenen Hersteller bieten Justierschrauben in unterschiedlichen Längen an, der Durchmesser liegt meist bei 6 Millimetern. Verzinkt oder galvanisch verzinkt, sind die Holzschrauben robust und gleiten leicht durch das Holz. Dafür sorgt nicht zuletzt die selbstbohrende Spitze, mit der die bekannten Marken die Schrauben ausstatten.

Justierschrauben sind meist für den Innenausbau konzipiert. Sollen die Schrauben für den Außenbereich oder Feuchträume wie das Badezimmer verwendet werden, muss das Material rostfrei sein. Das ist nach DIN 18360, Kapitel 3.1.4.1 festgelegt.

Fakten: Material und Aufbau von Justierschrauben

Justierschrauben bestehen aus Stahllegierungen die je nach Anforderungen für den Innen- oder den Außenbereich geeignet sind. Die Länge variiert und wird passend für den Einsatzbereich gewählt. Denn bei der Verarbeitung muss das Gewinde komplett im Untergrund verankert sein. Die Schrauben können manuell oder mit entsprechenden Maschinen eingeschraubt werden. Durch die besondere Konstruktion erlauben sie eine sehr feine Justierung der Abstände: Das Gewinde kann auch wieder ein Stück aus dem Untergrund herausgedreht werden, das Konstruktionsholz wird dabei mitbewegt und in genau den richtigen Abstand gebracht.

Senkkopf oder Flachkopf, beides gibt es. Die meisten Hersteller versehen die Justierschrauben mit Extras wie einer selbstbohrenden Spitze, die das Eindrehen in den Untergrund erleichtern soll. Erfahrungsgemäß ist es trotzdem sinnvoll, vorzubohren. Bei anderen Untergründen als Holz sollte das sogar unbedingt gemacht werden, denn in diesem Fall sind Dübel nötig. Die Schrauben alleine würden beim Versuch der Feinjustierung das Material soweit strapazieren, dass die Justierschrauben keinen festen Halt mehr finden.

Die Schrauben sind einfach aufgebaut: Die Spitze ist mit einem Gewinde versehen. In den meisten Fällen ist Spitze eingekerbt und mit Fräsrippen am Kopf versehen. Im Mittelteil ist die Schraube glatt gehalten, sie lässt sich in diesem Teil nicht in den Untergrund drehen. Der obere Teil, also direkt unter dem Schraubenkopf, ist mit Halterillen versehen. Diese keilförmigen Halterillen werden in den Latten versenkt und beißen sich da fest. Sie funktionieren wie Widerhaken. Erst dadurch wird die Feinjustierung des Abstands zum Untergrund möglich.

Die Justierschraube erfüllt den gleichen Zweck wie die Distanzschraube. Allerdings hat die Distanzschraube zwei Gewinde: Dort, wo die Justierschraube keilförmige Halterillen besitzt, ist das zweite Gewinde der Distanzschraube angebracht. Wer mit Distanzschrauben arbeitet, muss die Unterkonstruktion in jedem Fall vorbohren und auf den richtigen Abstand bringen. Denn die Distanzschraube lässt diese feine Justierung nicht zu. Sie sorgt lediglich dafür, dass die einmal fixierte Distanz auch eingehalten wird.

Kaufkriterien: Darauf sollte man achten

Längemind. Verankerungstiefemax. Abstandmax. Holzdicke
60 mm30 mm30 mm20 mm
70 mm30 mm40 mm25 mm
80 mm30 mm50 mm25 mm
90 mm30 mm60 mm25 mm
100 mm30 mm70 mm25 mm
110 mm30 mm80 mm25 mm
120 mm30 mm90 mm25 mm
145 mm30 mm115 mm25 mm

Das wichtigste Kriterium beim Kauf ist sicherlich die Länge der Justierschrauben, die an die Verwendung (den Abstand und die Verankerungstiefe) angepasst werden muss. Zusätzlich spielt aber auch das Material eine Rolle. Überall dort, wo die Justierschraube mit Feuchtigkeit oder auch nur hoher Luftfeuchtigkeit in Kontakt kommt, muss sie aus rostfreiem Stahl bestehen. Das ist nicht bei allen Marken selbstverständlich. Die Schraubenköpfe unterscheiden sich, gängig sind sowohl Senkkopf als auch Flachkopf. Und natürlich macht es einen Unterschied, ob die Justierschraube mit Kreuzschlitz ausgestattet ist oder für Bits konzipiert wurde. Manche Hersteller legen den passenden Bit in die Schraubenpackung bei, aber das das tun eben auch nicht alle.

Handhabung und Anwendung von Justierschrauben

Die Anwendung von Justierschrauben ist denkbar einfach: In die Holzlattung und den Untergrund wird ein Loch vorgebohrt. Bei einem Untergrund aus einem anderen Material als Stein sollte es einen etwas größeren Durchmesser haben als die Justierschraube, denn in diesem Fall muss noch ein Dübel eingeschlagen werden. Bei einer 6-Millimeter-Justierschraube wäre beispielsweise ein Bohrloch mit einem Durchmesser von 8 Millimetern zielführend. Ist der Dübel eingeschlagen, wird die Justierschraube in einem Arbeitsschritt durch Lattung und Untergrund eingebracht. Der Kopf wird komplett versenkt, auch der Flachkopf sollte nicht mehr aus dem Holz stehen. Anschließend wird über Linksdrehung und Rechtsdrehung die Feinsjustierung vorgenommen. Das ist schon alles.

Sollte eine Justierschraube beim Eindrehen reißen oder falsch sitzen, lässt sie sich mit dem Zimmermannshammer oder einer Beißzange wieder entfernen. Vorsicht: Diese Schraube sollte nicht mehr verwendet werden! In manchen Fällen lässt sich der Schraubenkopf nicht komplett versenken. Auch dann kann, noch bevor justiert wird, ein gezielter, aber sanfter Schlag mit dem Hammer Wunder wirken.

Interessant sind Justierschrauben mit einer selbstbohrenden Spitze. Bei diesen Schrauben ist die Spitze so geformt, dass sie sich selbst leichter in das weiche Holz schiebt. Besteht nicht nur die zu montierende Unterkonstruktion, sondern auch der Untergrund aus Holz, erübrigt sich das Vorbohren. Manche Hersteller stellen die Justierschrauben so geschickt her, dass sie sich sogar von Hand eindrehen lassen.

Wichtige Hersteller

HerstellerBesonderheiten
EisenRon
  • große Auswahl unterschiedlicher Justierschrauben in unterschiedlichen Ausführungen und Gebindegrößen
  • Dübel, Befestigungstechnik und Werkzeug vom gleichen Hersteller erhältlich
  • Hersteller unterhält eigenen Online-Shop, außerdem über Amazon und den Fachhandel erhältlich
  • wirbt auch im Billig-Segment
  • verspricht Lieferung innerhalb eines Tages
Fischer
  • Justierschrauben JUSS sind selbstbohrend mit Stern-Antrieb
  • für hohe Qualität bekannt
  • passende Produkte und Werkzeug vom gleichen Hersteller erhältlich
  • Hersteller unterhält eigenen Online-Shop, außerdem über Amazon und den Fachhandel erhältlich
  • deutsches Traditionsunternehmen
SPAX
  • Justierschrauben mit Tellerkopf für große Haltekraft
  • für hohe Qualität bekannt
  • WIROX-Beschichtung: Schrauben sind für den Außenbereich geeignet
  • Justierschrauben unterstützen das System T-STAR plus für besser Kraftübertragung
  • Hersteller unterhält eigenen Online-Shop, außerdem über Amazon und den Fachhandel erhältlich
  • lässt in Deutschland produzieren, vertreibt die Produkte international
Dresselhaus
  • hohe Qualität
  • große Auswahl verschiedener Schraubenlängen
  • Spezialist für Befestigungstechnik
  • Hersteller unterhält eigenen Online-Shop, außerdem über Amazon und den Fachhandel erhältlich
  • lässt in Deutschland und in der Türkei fertigen

Vor allem im Online-Handel sind zusätzlich Justierschrauben von weniger namhaften Herstellern sowie gänzlich unbekannten Marken erhältlich. Wie genau es um die Qualität bestellt ist, woher die Produkte kommen und aus welchem Stahl genau die Schrauben bestehen, ist meist nicht nachvollziehbar.

FAQ

FrageAntwort
Wie genau funktioniert die Justierschraube?Werden Justierschrauben verwendet, verzichtet man darauf, die Unterkonstruktion (also die Holzlattung) vorzubohren. Beim Eindrehen der Schrauben fressen sich die Halterillen direkt unter dem Schraubenkopf in das Holz fest und sitzen wie Widerhaken darin. Ist die Justierschraube einmal eingedreht, wird die Unterkonstruktion justiert – der Abstand kann über Linksdrehungen vergrößert und über Rechtsdrehungen verkleinert werden.
Wie lang muss die Justierschraube sein?Die Länge der Justierschrauben richtet sich nach dem Abstand, der zwischen dem Untergrund und der Unterkonstruktion eingehalten werden soll, sowie nach der erforderlichen Gewindelänge. Wichtig ist, dass das Gewinde komplett im Untergrund versenk wird. Die Hersteller halten auf ihren Webseiten Tabellen bereit, die beim Finden der richtigen Länge helfen. Außerdem berät der Fachhandel, und zahlreiche Ratgeber helfen dabei, die richtige Schraubenlänge zu ermitteln.
Welche Justierschrauben werden für Dachlatten verwendet?Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, denn die Justierschrauben der verschiedenen Hersteller unterscheiden sich nicht so sehr. Wichtig ist, dass die Justierschrauben sich gut handhaben lassen. Das ist beispielsweise bei den Schrauben von SPAX der Fall, die außerdem mit einer WIROX-Beschichtung versehen sind. Höhere Luftfeuchtigkeit, die spätestens bei Schäden am Dach vorkommen kann, macht diesen Schrauben nichts aus. Sie sind für die Verwendung im Außenbereich geeignet. Der Rest ist eine Frage der gewünschten Länge und des Schraubenkopfs.
Kann man Justierschrauben wieder entfernen?Das ist durchaus möglich. Sind die Schrauben nur teilweise eingedreht und haben sich noch nicht in der Holzlatte verhakt, reichen ein paar Linksdrehungen aus. Sitzt die Justierschraube allerdings schon fest in der Holzlatte, wird es schwieriger. In diesem Fall sollte man den Zimemermannshammer oder ein ähnliches Werkzeug vorsichtig unter den Schraubenkopf schieben und mit viel Feingefühl die Schraube aus der Latte hebeln. Feingefühl deshalb, weil so nicht zwangsläufig die Latte zerstört wird. Ist die Schraube ein Stück herausgerutscht, leistet die Beißzange gute Arbeit. Der Schraube selbst tut diese Prozedur nicht gut: Einmal derart entfernte Schrauben sollten nicht mehr verwendet werden.
Sind Justierschrauben immer aus Edelstahl?Die Schrauben werden generell aus unterschiedlichen Stahllegierungen gefertigt. Sie sind verzinkt, oft auch galvanisiert. Bei einigen Herstellern is eine zusätzliche Beschichtung aufgetragen, die die Schrauben rostfrei und damit für den Einsatz i Außenbereich wie in Feuchträumen geeignet macht. Welche Stahllegierung genau verwendet wird, muss beim Hersteller erfragt werden. Viele geben das nicht an. Auf der Webseite von EisenRon werden die verschiedenen Stahllegierungen, aus denen Schrauben gefertigt sind, erklärt.
Können Justiershrauben ohne Dübel und Vorbohren verwendet werden?Wir unterscheiden zwischen Justierschrauben Holz/Holz und Justierschrauben Holz/Beton. Im ersten Fall ist Vorbohren nicht zwangsläufig nötig, denn die mit einer selbstbohrenden Spitze versehenen Schrauben lassen sich auch so ins Holz einbringen. Dübel werden nicht benötigt. Anders sieht es bei den Justierschrauben Holz/Beton aus. Während die Holzlatten nicht vorgebohrt werden müssen, sollte das beim Untergrund aus Beton durchaus stattfinden. Die Schrauben lassen sich im Beton wie auch in Stein und Ziegel nicht justieren, ohne Schaden am Material anzurichten. Deshalb sollten unbedingt Dübel verwendet werden.
Gibt es Alternativen zu Justierschrauben?Justierschrauben sind eher kostenintensiv, daher ist die Frage nach Alternativen verständlich. Und die gibt es tatsächlich: Unterkonstruktionen aus Holz können natürlich auch über Keile und Klötze auf den passenden Abstand gebracht werden. Das ist erstens handwerklich nicht allzu anspruchsvoll und zweitens kostengünstig im Vergleich. Es ist aber ungleich zeitaufwendiger. Und da relativieren sich die Kosten für Justierschrauben schon wieder, denn die Arbeit geht mit diesen Schrauben einfach schneller von der Hand. Distanzschrauben werden ebenfalls eingesetzt, um Abstände einzuhalten. Sie sind aber nicht justierbar, sodass der richtige Abstand immer noch über die Justierschraube eingestellt werden muss.

Weiterführende Links

Anwendung von Justierschrauben sowie der Unterschied zu Distanzschrauben: http://www.fragdenarchitekt.de/Distanz+Und+Justierschrauben.aspx

Justierschrauben von SPAX genau erklärt:

So bringt man eine Wand mit Dachlatten und Justierschrauben ins Lot:

Bauhaus Ratgeber Schrauben: https://www.bauhaus.info/ratgeber/werkzeug-maschinen/schrauben

Ratgeber Schrauben von Hornbach: https://www.hornbach.de/projekte/schrauben-richtig-schrauben/

Unterkonstruktion der Dachschräge ausrichten: https://www.hausjournal.net/unterkonstruktion-dachschraege-ausrichten

Unterkonstruktion der Decke ausrichten: https://www.hausjournal.net/unterkonstruktion-holzdecke-ausrichten

Baustoff Wissen – Unterschied zwischen Metall- und Holzschrauben: https://www.baustoffwissen.de/baustoffe/baustoffknowhow/befestigung/was-ist-der-unterschied-zwischen-metall-und-holzschrauben-vollgewinde-teilgewinde-schraubenkopf-schaft/

Baustoff Wissen – Wie ein Spreizdübel funktioniert: https://www.baustoffwissen.de/baustoffe/baustoffknowhow/befestigung/hintergrund-wie-ein-kunststoff-spreizduebel-funktioniert/

Edelstahlschrauben bei EisenRon: https://www.eisenron.de/edelstahlschrauben/

Justierschrauben von EisenRon: https://www.eisenron.de/justierschrauben/?p=2

nach oben